14.12.2019 Der Millionär der Herzen im Wohnzimmer von:

Ja, wo spielst du denn am 14.12. höre ich euch fragen. Mit großen, neugierigen Augen schaut ihr auf den leicht mit Erdnussbutterresten verschmutzen Bildschirm. Und ich so: Darf ich nicht sagen! Das Wohnzimmer wird sicher nicht für meine drei Fans reichen.

Aber: Du kannst hier auch nicht erwähnt werden, wenn du mich gerne in deinem Wohnzimmer zu Besuch hättest. Scheib mir einfach! Ruf mich an! Lass mich ein Highlight in deinem Leben sein!

16.11.2019 Rolling Stone Beach: Der Milionário antwortet manchmal ungefragt, auf jeden aber lang auf kurze Fragen.

M. aus Irgendwo schreibt:
Hi, wir sind Fans von euch! 😉 Wir haben euch mal auf dem Weekender gesehen. Seid ihr nächstes Wochenende wieder dabei ? Wenn ja, wo können wir euch sehen. Ich hoffe total, dass ihr wieder spielt !!! Viele Grüße von M.

Der milionário antwortet:
Hey Marion, wie nett von dir/euch.

Die schlechte Nachricht zuerst:
BABA haben sich leider im letzten Jahr direkt am Sonntag aufgelöst, dann eine Reunion zu Silvester gemacht um sich aufgrund unüberbrückbarer musikalischer, persönlicher und pekunärer Differenzen Neujahr wieder aufzulösen. Leider nicht also.

Die gute? Nachricht:

In diesem Jahr werden Los Donos spielen. Und zwar mit identischer Besetzung. Wenn sie sich nicht vorher auflösen. Aufgrund unüberbrückbarer musikalischer, persönlicher und pekunärer Differenzen.

Jetzt die Frage, wann genau, das ist leider nicht klar, wird spontan entschieden. Mails sind schwierig da. Whatsapp könnte funktionieren. Oder SMS. Unten siehst du meine Telefonnummer. Am besten, du meldest dich am Samstag (später Vormittag. Da weiß ich vielleicht mehr.)

Lange nicht mehr im Logo gewesen? Herzett am Dienstag, 27.8. wären ein Grund mal wieder hinzugehen.

Aber nur einer . . . Pussy Empire lädt zur Open Stage und wir sind dabei. Und viele andere tolle und tollere und tollende. Menschen. Sensationen. Puder (Catharina Boutari) organisiert, und alles was sie macht, lohnt sich ohnehin zu schauen. Und zu hören! Also hin da in Scharen! Wir freuen uns auf das Logo und auf euch! Logo! (Ich glaube nicht, dass schon jemand das Wortspiel genutzt hat).

Wir Waren Indie und das Budapester Orchester dürfen zur Lokalrunde in der Lola am 30.8.2019 kommen.

Ja klar, ein Missverständnis, hätte ich schreiben können. Früher wäre das noch witzig und wahr gewesen – Ich dächte, da würde einer ausgegeben!

Jetzt wo alle Witze längst gemacht wurden und das Freibier auch nicht so wichtig für mich ist, weil ich ja reich bin . . . quasi, wird es Zeit für ordentliche Ankündigungen!

Wie diese!

Oder diese:
Wir Waren Indie und das Budapester Orchester dürfen zur Lokalrunde in der Lola am Freitag, 30.8.2019 kommen.
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Es bemühen sich zu unterhalten: Johnny Schewski, Recessions, Wir Waren Indie und das Budapester Orchester und Aussenborder.

Aussenborder – wer kennt sie nicht?


Vvk 12 EUR zzgl. Gebühr  AK 15/12 EUR ermäßigt. Hier steht, wie man Karten im Vorverkauf bekommt.
Kommen Sie in Scharen!


Wir Waren Indie verunsichern die Gegend um Ostermade und ihre Besucher am 9. und 10. August 2019

Da werden wir wohnen und am Samstag spielen, und zwar mit Wir Waren Indie und das Budapester Orchester, Herzett, Millionär der Herzen und unterstützt von Olli von den Free World Fuckers an diversen Instrumenten . . . das wird fein.

Am Freitag werden wir auch irgendwo spielen . Gorilla-Gig, ihr wisst schon. Da eignet sich die Homepage nicht so sehr, doch sehr behäbig . . . aber: fragt nach über Facebook/Insta/Whatsapp – wenn es soweit ist.

Kommt in Scharen!